Elektrotherapie

Reizimpulse für ganzheitliche Behandlung

Die Wirkungsweise lässt sich einfach beschreiben: Ein schmerzfreies Hochleistungs-Muskeltraining durch Elektroimpulse – das weder Gelenke, noch Wirbelsäule belastet – regt den Stoffwechsel optimal an, überflüssige Ablagerungen werden abgebaut und die Muskulatur wird gestärkt.

Anschliessend erhalten Sie eine computergesteuerte Lymphdrainage, welche die Entwässerung über die körpereigene Muskelpumpe anregt. Ablagerungen werden über Niere und Blase ausgeschieden und der Körper so optimal entgiftet

Die Behandlung mit Elektrotherapie sorgt für eine Entwässerung über die körpereigene Muskelpumpe. Durch computergesteuerte Reizimpulse wird der Stoffwechsel angeregt. 

Schlacken so wie Fett, Eiweiss und Wasser werden ausgeschieden. Das Gewebe und die Muskulatur können dann an den gewünschten Stellen optimal gestrafft und aufgebaut werden.


Die Resultate sind langfristig und werden in unserer Praxis bei folgenden Situationen erfolgreich eingesetzt:

  • Zur Stoffwechselaktivierung
  • Zum Aufbau und Straffung der Muskulatur und des Bindegewebes
  • bei Ödemen (Wassereinlagerungen), schweren Beinen
  • zur allgemeinen  Entgiftung, bei Ablagerungen & Cellulite
  • zur Gewichstreduzierung
  • Zur Erholung von Sportverletzungen
  • zur Vorbeugung von Krampfadern & Kreislauferkrankungen
  • zur Besserung von Schlafstörungen & Abbau von Nervosität
  • bei hormoneller Disbalance, u.v.m .
  • Stärkung der Muskulatur vor allem bei älteren Patienten, denen es durch schmerzhafte Bewegungen nicht mehr möglich ist
  • Bewegungsübungen zu machen.
Reizimpulse in der Schmerztherapie

Diese Therapie erzielt in der Praxis sehr gute medizinische Erfolge. Vor allem bei chronischen Schmerzsymptomen aufgrund von Rheuma, Arthritis und Arthrose. 

Aber auch bei folgenden Problemen:

  • Muskelverspannungen
  • Entzündungen wie Tennisellbogen
  • Osteoporose
  • Allergien wie Heuschnuppen
  • Migräne
  • Muskelaufbau – und Erhaltung
  • Verdauungsproblemen
  • Asthma Bronchiale
  • Wundheilungsstörungen
  • Narben und Verletzungen u.v.m.